Mund            
      - Info

Bibelstellen

Startseite     Themen
      aktualisieren      
TagsLinks
gottesdienst
kirchenband
kirchenlied
lied (weltlich)
Das Wort “Mund” in der Bibel:

Psalm  34, 2   Ich will den Herrn allezeit preisen; immer sei sein Lob in meinem Mund.
Psalm  51, 17   Herr, öffne mir die Lippen und mein Mund wird deinen Ruhm verkünden.
Psalm  63, 6   Wie an Fett und Mark wird satt meine Seele, mit jubelnden Lippen soll mein Mund dich preisen.
Psalm  63, 12   Der König aber freue sich an Gott. Wer bei ihm schwört, darf sich rühmen. Doch allen Lügnern wird der Mund verschlossen.
Psalm  66, 14   die ich einst dir versprach, die dir mein Mund in der Not gelobte.
Psalm  66, 17   Zu ihm hatte ich mit lauter Stimme gerufen und schon konnte mein Mund ihn preisen.
Psalm  78, 1   [Ein Weisheitslied Asafs.] Mein Volk, vernimm meine Weisung! Wendet euer Ohr zu den Worten meines Mundes!
Psalm  78, 2   Ich öffne meinen Mund zu einem Spruch; ich will die Geheimnisse der Vorzeit verkünden.
Psalm  78, 30   Noch aber hatten sie ihre Gier nicht gestillt, noch war die Speise in ihrem Mund,
Psalm  145, 21   Mein Mund verkünde das Lob des Herrn. Alles, was lebt, preise seinen heiligen Namen immer und ewig!
Matthäus  4, 4   Er aber antwortete: In der Schrift heißt es: Der Mensch lebt nicht nur von Brot, sondern von jedem Wort, das aus Gottes Mund kommt.
Markus  9, 18   immer wenn der Geist ihn überfällt, wirft er ihn zu Boden und meinem Sohn tritt Schaum vor den Mund, er knirscht mit den Zähnen und wird starr. Ich habe schon deine Jünger gebeten, den Geist auszutreiben, aber sie hatten nicht die Kraft dazu.
Markus  9, 20   Und man führte ihn herbei. Sobald der Geist Jesus sah, zerrte er den Jungen hin und her, sodass er hinfiel und sich mit Schaum vor dem Mund auf dem Boden wälzte.
Lukas  1, 64   Im gleichen Augenblick konnte er Mund und Zunge wieder gebrauchen, und er redete und pries Gott.
Lukas  1, 70   So hat er verheißen von alters her durch den Mund seiner heiligen Propheten.
2. Thessalonicher  2, 8   Dann wird der gesetzwidrige Mensch allen sichtbar werden. Jesus, der Herr, wird ihn durch den Hauch seines Mundes töten und durch seine Ankunft und Erscheinung vernichten.
Offenbarung  11, 5   Wenn ihnen jemand Schaden zufügen will, schlägt Feuer aus ihrem Mund und verzehrt ihre Feinde; so muss jeder sterben, der ihnen schaden will.













































Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Homepage von Wolfgang Adelhardt
aktualisiert am 21.10.2018   01:08