Gnade            

      - Info


Lieder     Liedtexte     Bibelstellen
TagsLinks
gottesdienst
kirchenband
kirchenlied
lied (weltlich)
Lieder:
Ave Maria, du bist voll der Gnade   Bleib mit deiner Gnade bei uns   Des Heilgen Geistes Gnade groß  (Heinrich Schütz)   Lass dir an meiner Gnade genügen   Sei gegrüßt, Maria, voll der Gnade   So komm mit deinen Gnaden  (Orlando di Lasso)  
Das Wort “Gnade” in Kehrversen und Liedstrophen:

Du höchstes Licht, du ewger Schein, Gotteslob, Nr. 780

1. Strophe: Du höchstes Licht, du ewger Schein, du Gott und treuer Herre mein, von dir der Gnaden Glanz ausgeht und leuchtet schön so früh wie spät.

Jesus will uns baun zu einem Tempel, Du bist Herr 2, Nr. 156

Lied: Jesus will uns baun zu einem Tempel, als Wohnung für den heilgen Gott. Dieses Haus des Herrn ist die Gemeinde, die Säule und der Wahrheit Grund. Wie Edelsteine schön geformt, aus seiner Gnaden durch das Wort. Wenn wir uns lieben uns vertrauen, Halleluja, dann wächst der Tempel mehr und mehr, dann wächst der Tempel mehr und mehr!

Jesus, dein Licht, God for You(th), Nr. 585

Kehrvers: Jesus, dein Licht füll dies Land mit des Vaters Ehre! Komm, Heil'ger Geist, setz die Herzen in Brand. Fließ, Gnadenstrom, überflute dies Land mit Liebe, sende dein Wort, Herr, dein Licht strahle auf!

3. Strophe: Schaun wir, König, zu deinem Glanze auf, dann strahlt dein Bild auf unserem Antlitz auf. Du hast Gnade um Gnade gegeben, dich widerspiegelnd erhähl unser Leben von deinem Licht, von deinem Licht!

Wir sind dein Leib, Gotteslob, Nr. 826

1. Strophe: Wir sind dein Leib, Herr Jesus Christ, dein Blut uns gnadenreich durchfließt und nährt uns, deine Glieder. Du hebst uns aus der Niedrigkeit in deines Lebens Herrlichkeit und gleich sind hoch und nieder.

Das Wort “Gnade” in der Bibel:

Psalm  145, 8   Der Herr ist gnädig und barmherzig, langmütig und reich an Gnade.
Weisheit  3, 9   Alle, die auf ihn vertrauen, werden die Wahrheit erkennen und die Treuen werden bei ihm bleiben in Liebe. Denn Gnade und Erbarmen wird seinen Erwählten zuteil.
Weisheit  3, 14   Selig ist auch der Kinderlose, der sich nicht frevelhaft verging und gegen den Herrn nichts Böses plante; besondere Gnade wird seiner Treue zuteil und ein gar köstlicher Anteil am Tempel des Herrn.
Lukas  1, 28   Der Engel trat bei ihr ein und sagte: Sei gegrüßt, du Begnadete, der Herr ist mit dir.
Lukas  1, 30   Da sagte der Engel zu ihr: Fürchte dich nicht, Maria; denn du hast bei Gott Gnade gefunden.
Lukas  2, 40   Das Kind wuchs heran und wurde kräftig; Gott erfüllte es mit Weisheit, und seine Gnade ruhte auf ihm.
Johannes  1, 14   Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt und wir haben seine Herrlichkeit gesehen, die Herrlichkeit des einzigen Sohnes vom Vater, voll Gnade und Wahrheit.
Johannes  1, 16   Aus seiner Fülle haben wir alle empfangen, Gnade über Gnade.
Johannes  1, 17   Denn das Gesetz wurde durch Mose gegeben, die Gnade und die Wahrheit kamen durch Jesus Christus.
Römer  11, 5   Ebenso gibt es auch in der gegenwärtigen Zeit einen Rest, der aus Gnade erwählt ist -
Römer  11, 6   aus Gnade, nicht mehr aufgrund von Werken; sonst wäre die Gnade nicht mehr Gnade.
Römer  11, 29   Denn unwiderruflich sind Gnade und Berufung, die Gott gewährt.
Römer  12, 3   Aufgrund der Gnade, die mir gegeben ist, sage ich einem jeden von euch: Strebt nicht über das hinaus, was euch zukommt, sondern strebt danach, besonnen zu sein, jeder nach dem Maß des Glaubens, das Gott ihm zugeteilt hat.
Römer  12, 6   Wir haben unterschiedliche Gaben, je nach der uns verliehenen Gnade. Hat einer die Gabe prophetischer Rede, dann rede er in Übereinstimmung mit dem Glauben;
1. Korinther  1, 3   Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus.
1. Korinther  1, 4   Ich danke Gott jederzeit euretwegen für die Gnade Gottes, die euch in Christus Jesus geschenkt wurde,
1. Korinther  1, 7   sodass euch keine Gnadengabe fehlt, während ihr auf die Offenbarung Jesu Christi, unseres Herrn, wartet.
1. Korinther  12, 4   Es gibt verschiedene Gnadengaben, aber nur den einen Geist.
1. Korinther  12, 31a   Strebt aber nach den höheren Gnadengaben!
Epheser  1, 2   Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus.
Epheser  1, 6   zum Lob seiner herrlichen Gnade. Er hat sie uns geschenkt in seinem geliebten Sohn;
Epheser  1, 7   durch sein Blut haben wir die Erlösung, die Vergebung der Sünden nach dem Reichtum seiner Gnade.
Epheser  2, 4 / 5   Gott aber, der voll Erbarmen ist, hat uns, die wir infolge unserer Sünden tot waren, in seiner großen Liebe, mit der er uns geliebt hat, zusammen mit Christus wieder lebendig gemacht. Aus Gnade seid ihr gerettet.
Epheser  2, 7   Dadurch, dass er in Christus Jesus gütig an uns handelte, wollte er den kommenden Zeiten den überfließenden Reichtum seiner Gnade zeigen.
Epheser  2, 8   Denn aus Gnade seid ihr durch den Glauben gerettet, nicht aus eigener Kraft - Gott hat es geschenkt -,
Epheser  4, 7   Aber jeder von uns empfing die Gnade in dem Maß, wie Christus sie ihm geschenkt hat.
2. Thessalonicher  2, 16   Jesus Christus aber, unser Herr, und Gott, unser Vater, der uns seine Liebe zugewandt und uns in seiner Gnade ewigen Trost und sichere Hoffnung geschenkt hat,
2. Thessalonicher  3, 18   Die Gnade Jesu Christi, unseres Herrn, sei mit euch allen!
2. Timotheus  1, 2   an Timotheus, seinen geliebten Sohn: Gnade, Erbarmen und Friede von Gott, dem Vater, und Christus Jesus, unserem Herrn.
2. Timotheus  1, 6   Darum rufe ich dir ins Gedächtnis: Entfache die Gnade Gottes wieder, die dir durch die Auflegung meiner Hände zuteil geworden ist.
2. Timotheus  1, 9   Er hat uns gerettet; mit einem heiligen Ruf hat er uns gerufen, nicht aufgrund unserer Werke, sondern aus eigenem Entschluss und aus Gnade, die uns schon vor ewigen Zeiten in Christus Jesus geschenkt wurde;
Hebräer  4, 16   Lasst uns also voll Zuversicht hingehen zum Thron der Gnade, damit wir Erbarmen und Gnade finden und so Hilfe erlangen zur rechten Zeit.
Jakobus  4, 6   Doch er gibt noch größere Gnade; darum heißt es auch: Gott tritt den Stolzen entgegen, den Demütigen aber schenkt er seine Gnade.
1. Petrus  3, 7   Ebenso sollt ihr Männer im Umgang mit euren Frauen rücksichtsvoll sein, denn sie sind der schwächere Teil; ehrt sie, denn auch sie sind Erben der Gnade des Lebens. So wird euren Gebeten nichts mehr im Weg stehen.
Offenbarung  22, 21   Die Gnade des Herrn Jesus sei mit allen!













































Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Homepage von Wolfgang Adelhardt
aktualisiert am 18.10.2018   19:41